Dr. Alexander Mosig, Nachwuchsgruppe Inspire, Institut für Biochemie II und Zentrum für Sepsis und Sepsisfolgen CSCC, Universitätsklinikum Jena Dotation 25.000 Euro Wir entwickeln mikrofluidisch perfundierte Biochips und darauf aufbauende mikrophysio-logische Systeme (Organ-on-chip) zur Nachbildung humaner Organfunktionen in vitro. STS-Tierversuchstagung vom 18. Publikationen. Press, A. T., et al. (2015). nat. Institut für Biochemie / Biochemie II / Forschung / AG Mosig Mikrofluidisch unterstützte Organoid-Modelle Wir sind eine interdisziplinär ausgerichtete Arbeitsgruppe, die sich mit der Entwicklung von Zellkultursystemen für die translationale biomedizinische Forschung befasst. 04/12 - 09/12 Erstellung der experimentellen Diplomarbeit, Lehrstuhl für Biochemie und Physiologie der Ernährung, Institut für Ernährungswissenschaft, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Betreut von Prof. Dr. Stefan Lorkowski, Thema „Regulation der Cholesterolhomöostase durch Vitamin‑E-Metabolite“ 05/2013 – 10/2014 Experimentelle Masterarbeit in der Arbeitsgruppe Biochemie und Physiologie der Ernährung, Institut für Ernährungswissenschaften, Friedrich-Schiller-Universität Jena Thema: Regulation of the matrix metalloproteinases 8 and 14 by 15-deoxy-Δ 12, 14 … Wallert, M., et al. Referate der 11. Weitere Pflichtangaben finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Die zum 20. The Institute of Biochemistry II also offers elective courses. ()Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V. Dr. Alexander S. Mosig Telefon 03641‐934813 Fax 03641‐933950 Email alexander.mosig@med.uni‐jena.de Dr. Knut Rennert Telefon 03641‐933709 Fax 03641‐933950 Email knut.rennert@med.uni‐jena.de Universitätsklinikum Jena Forschungsgruppe Experimentelle Zell‐ und Gewebetechnologie Bachstrasse 18 07743 Jena 1. Übersicht Forschungsprojekte. Fax: -49-(0)36 41-9-39 64 01. Am Klinikum 1 2016 Deputy Director, Institute of Nutrition, FSU Jena 2015 Coordinator BMBF Competence Cluster for Nutrition and Cardiovascular Health (nutriCARD), Halle-Jena-Leipzig 2015 Full University Professor (W3) and Chair in Nutritional Biochemistry and Physiology, Institute of Nutrition, FSU Jena Tweet Schlagwörter. Stadt Jena; Land Deutschland; Telefon +49 (0) 3641 - 9390910, Mobil 0173 6937812; Fax +49 (0) 3641- 9390972; E-Mail alexander.mosig[at]med.uni-jena.de; Internetseite Internetseite ansehen; Beschreibung des … Alexander Mosig vom Uni-versitätsklinikum Jena über seine Arbeit an der Entwicklung von Organ-on-a-chip-Model-len berichtete. > RG Mosig The Institute of Biochemistry II is active in the education of medical and dental students in the field of biochemistry and molecular biology. nat. 25 07743 Jena +49 3641 9-49710 +49 3641 9-49712 Together with the Institute for Biochemistry I, compulsory courses are covered in accordance with the study regulations. Long-chain metabolites of α-tocopherol occur in human serum and inhibit macrophage foam cell formation in vitro. : 03641-934813 E-Mail: Alexander.Mosig[at]med.uni-jena.de uniprotokolle > Nachrichten > Biochip statt Tierversuch: Winterthur Urban Forum - Städte der Zukunft. Dr. Alexander Mosig Institut f. Biochemie II u. Zentrum für Sepsis und Sepsisfolgen CSCC, Universitätsklinikum Jena Tel. Epub 2017 Feb 9. Der Preis würdigt die von den Forschern entwickelten Organbiochips als Alternativen zu Tierversuchen. Dr. rer. Raasch, M., et al. Selective upregulation of TNFα expression in classically-activated human monocyte-derived macrophages (M1) through pharmacological interference with V-ATPase. Mit dem Benutzen der Webseite erklären Sie sich der Nutzung von Cookies einverstanden. (2014). Universitätsklinikum Jena. Wir sind eine interdisziplinär ausgerichtete Arbeitsgruppe, die sich mit der Entwicklung von Zellkultursystemen für die translationale biomedizinische Forschung befasst. Alexander Mosig | Jena, Thüringen, Deutschland | Privatdozent bei Universitätsklinikum Jena | 273 Kontakte | Vollständiges Profil von Alexander auf LinkedIn anzeigen und vernetzen Microfluidically supported biochip design for culture of endothelial cell layers With improved perfusion conditions. Alexander S. Mosig Institut für Biochemie II, Arbeitsgruppenleiter, Wissenschaftlicher Mitarbeiter alexander.mosig(at)med.uni-jena.de Telefon: 03641 9-39 09 10. Institut für Biochemie I Universitätsklinikum Jena Nonnenplan 2-4 07743 Jena Telefon: +49 3641 9 396 300 Telefax: +49 3641 9 396 302 britta.qualmann@med.uni-jena.de ()Gesellschaft für Informatik e.V. Unser Ziel ist es mit diesen System zu einer effektiveren translationalen Forschung beizutragen und Erkenntnisse aus der Grundlagenforschung schneller und sicherer in die medizinische Anwendung zu überführen. Institut für Biochemie, Universitätsklinikum Jena alexander.mosig@med.uni-jena.de. Eine weitere Goldmedaille gewannen Dr. Alexander Mosig und Dr. Knut Rennert vom Universitätsklinikum Jena für einen innovativen Biochip, der es erlaubt, Institut für Materialwissenschaft und Werkstofftechnologie (IMW) Homepage: Neugebauer, Ute Prof. Dr. Leibniz-Institut für Photonische Technologien Jena (IPHT) Homepage: Nischang, Ivo PD Dr. Contact. Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. Institut für Ernährungswissenschaften. Universitätsklinikum Jena Institut für Biochemie II Nonnenplan 2 07743 JENA. ()Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie e.V. Priv.-Doz. Martin RAASCH, PhD Student of Universitätsklinikum Jena, Jena | Read 17 publications | Contact Martin RAASCH Dieser Vortrag führte zu einer intensiven Diskussion mit dem Publikum über die Verwendung von Tiermodellen in der II. Wir nutzen diese Organ-on-chip Modelle, insbesondere in der Grundlagenforschung bei der Aufklärung zellulärer und molekularer Mechanismen von Entzündungs- und Infektionserkrankungen und bei der Testung von neuen Wirkstoffen zur Behandlung dieser Erkrankungen. Die Seiten des Bereiches „Biochemie der Ernährung" befinden sich derzeit im Aufbau. MLAW Julika Fitzi-Rathgen Different functions of monocyte subsets in familial hypercholesterolemia: potential function of DC14+ CD16+ monocytes in detoxification of oxidized LDL. (2014). Arbeitsgruppenleiter Biochip-basierte Organmodelle. Fachgruppe Bioinformatik. Monocytes of patients with familial hypercholesterolemia show alterations in cholesterol metabolism. Integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) Sepsis und Sepsisfolgen / Institut für Biochemie II. C: „Biochip-basierte Organmodelle“ (Dr. Alexander Mosig und Dr. Knut Rennert, Center for Sepsis Control & Care, Institut für Biochemie II Universitätsklinikum Jena) Biochem Pharmacol. Wir sehen unsere Aufgabe in der Entwicklung und Bereitstellung von Werkzeugen für die biomedizinische Forschung. Mosig, Alexander S. PD Dr. Institut für Biochemie II (UKJ) Homepage: Müller, Frank A. Prof. Dr.-Ing. ()Vereinigung für Allgemeine und Angewandte Mikrobiologie () Dr. rer. Friedrich-Schiller-Universität Jena Dornburger Str. Hier arbeiten wir interdisziplinär mit Kollegen aus unterschiedlichen Forschungsfeldern der Medizin, der Mikrobiologie, der Chemie, der Pharmazie, der Physik und der Systembiologie zusammen, um mit modernen zellbiologischen Methoden menschliche Organfunktionen im Labor nachzubilden. (2009). Die Wissenschaftler Dr. Alexander Mosig, Dr. Knut Rennert vom Universitätsklinikum Jena und Prof. Dr. Stefan Lorkowski von der Universität Jena werden mit dem Thüringer Tierschutzpreis 2014 ausgezeichnet. Gleichzeitig helfen unsere Systeme Tierversuche nachhaltig zu reduzieren. Institut für Biochemie II, Leiter der Arbeitsgruppe "Signaltransduktion", ... Mitarbeiter, AG Huber sonnhild.mittag(at)med.uni-jena.de Telefon: 03641 9-39 64 14. Dr. Alexander Mosig, Universitätsklinikum Jena, Bachstraße 18, 07743 Jena Sie verwenden einen veralteten Browser, welcher von dieser Website nicht unterstützt wird. Universitätsklinikum Jena, Integriertes Forschungs- und Behandlungszentrum für Sepsis und Sepsisfolgen ... alexander.mosig[at]med.uni-jena.de; Internetseite: ... Methodenspektrum: Organ-on-a-Chip-Systeme, Immunologie, Biochemie, Zellbiologie, Pharmakologie, Molekulargenetik und -genomik sowie der Epidemiologie. 2017 Apr 15;130:71-82. doi: 10.1016/j.bcp.2017.02.004. Herr PD Dr. Alexander Mosig Universitätsklinikum Jena Träger des Tierschutz-Forschungspreises 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft Emulating the Gut-Liver Axis - Organ-on-chip as Translational Tool in Sepsis Research Datum und Uhrzeit: 17.4.2018, 14.15 – 15.30 Uhr Ort: S., et al. Das Deutsche Ärzteblatt veröffentlicht quartalsweise abgeschlossene Habilitationsverfahren. Dr. Alexander Mosig, Dr. Knut Rennert vom Universitätsklinikum Jena und Prof. Dr. Stefan Lorkowski von der Universität Jena entwickeln diese spezifischen Organbiochips, um für biomedizinische Fragestellungen Zell- und Stoffwechselprozesse genau untersuchen zu können, zum Beispiel das Versagen der Leber im Verlauf einer Sepsis. Cell type-specific delivery of short interfering RNAs by dye-functionalised theranostic nanoparticles. FASEB J.. Mosig. vet. : Medaillenflut für Thüringer Forschungseinrichtungen auf der Erfindermesse iENA 2014. … Mai 2018 2 Inhalt Dr. med. Alexander S. Mosig Institut für Biochemie II, Arbeitsgruppenleiter, Wissenschaftlicher Mitarbeiter alexander.mosig(at)med.uni-jena.de Telefon: 03641 9-39 09 10. Institut für Biochemie II Universitätsklinikum Jena Nonnenplan 2-4 07743 Jena Telefon: +49 3641 9 390 910 Telefax: +49 3641 9 396 402 alexander.mosig@med.uni-jena.de Stellenangebote > AG Huber > AG Schmidt > AG Friedrich > AG Mosig. ()Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. Teil des Mitteldeutschen Symposiums der jGBM in Jena Dr. Alexander Mosig bei der Diskussion zum (2008). Mitarbeiter. Jena Alexander Mosig, Biochemie und Zell - biologie Fabian Volk, Hals-, Nasen- und Ohrenheil-kunde Kiel Matthias Michalek, Biochemie Köln Christoph Kolja Boese, Orthopädie und Unfallchirurgie Franziska Bucher, Augenheilkunde Antje-Christin Deppe, Herzchirurgie Oleg Gluz, Frauenheilkunde und Geburtshilfe Mosig, S., et al. Zeit:: 2018-03 Co-founder Dynamic42 GmbH Zeit:: 2017-05 Asst. Städte der Nähe. Institut für Biochemie II, Leiter der Arbeitsgruppe "Signaltransduktion", ... Mitarbeiter, AG Huber sonnhild.mittag(at)med.uni-jena.de Telefon: 03641 9-39 64 14. Nachwuchsgruppe Inspire, Zentrum für Sepsis und Sepsisfolgen CSCC und Institut für Biochemie II, Universitätsklinikum Jena Am Klinikum 1 ... +49 3641 9-390910 Alexander.Mosig@med.uni-jena.de Diese Seite teilen. Preisträger, Sponsoren und Vertreter der Bioregionen bei der Verleihung des Innovationspreises Foto: Zöhre Kurc. Bitte entschuldigen Sie die daraus resultierenden fehlenden Links und unvollständigen Texte.

Dr Quinn Und Sully, Tripadvisor Hotels Karlovy Vary, Ausländer Mert 1, Sperrung B10 Landau Heute, Barockes Bauwerk Mit Gartenanlage In Dresden - Codycross, Fajitas Rezept Rindfleisch,